HZM-Kraftmessgerät für Messungen an Weichenantrieben - Intensiv

Zur Protokollierung des ordnungsgemäßen Zustands von Weichenantrieben werden nach Inbetriebnahmen, Inspektionen und Instandsetzungen Kraftmesssysteme wie das HZM eingesetzt. Mit Hilfe der Messtechnik können Werte für Stell- und Haltekräfte sowie Zungenspannungen vor Ort erfasst und gespeichert werden. Diese Messungen sind später am PC mit der Diagnosesoftware in einer Datenbank auswertbar.

Als Grundvoraussetzung für korrekte Messergebnisse müssen die Mitarbeiter des jeweiligen Verkehrsunternehmens in der Lage sein, die Messungen vor Ort korrekt durchzuführen und die erfassten Daten auf Plausibilität beurteilen können.

Zu Beginn werden den Schulungsteilnehmern in einem theoretischen Teil Grundlagen von Messtechnik und Messwertaufnahme, die einzelnen Komponenten des Messsystems sowie der Umgang mit der HZM-Diagnosesoftware vorgestellt. Im praktischen Teil kann dann an verschiedenen Weichenantriebstypen die praktische Anwendung der Messtechnik geübt werden. Dafür stehen in unserem Schulungsraum Vignol- und Rillen-Zungenvorrichtungen zur Verfügung.

Damit alle Funktionen der HZM-Diagnosesoftware auf Ihrem betrieblich genutzten Laptop vollständig nutzbar sind, ist es sinnvoll, ein bei Ihnen dafür vorgesehenes Gerät zur Schulung mitzubringen. Zur Software-Installation sind Administrationsrechte notwendig.

Für die Teilnahme an den praktischen Arbeiten ist die Benutzung von Arbeitsschutzschuhen erforderlich. Bitte bringen Sie diese zur Veranstaltung mit. Diese Schulung ist geeignet, um bereits vorhandene Kenntnisse zu Beurteilungen an Weichenstellsystemen zu vertiefen.

Da die Bedienungssoftware auf dem HZM-Kraftmessgerät in zwei unterschiedlichen Versionen verfügbar ist, bieten wir jeweils passende Veranstaltungen für den Einsatz im EBO bzw. BoStrab-Umfeld an. Menüführung und Exportfunktionen der Datenbank nach DB-Norm bei der EBO-Veranstaltung sind hier wesentliche Unterschiede.

Bezeichnung:
HZM Intensiv EBO - 2505
HZM Intensiv BoStrab - 2506
HZM Intensiv EBO - 2545
Seminarort:
HANNING & KAHL GmbH & Co KG
Rudolf-Diesel-Straße 6
33813 Oerlinghausen
Zielgruppe:
Ausführende und leitende Mitarbeiter des Bereiches Gleisbau und Signaltechnik
Referent:
Jens Neuwohner, HANNING & KAHL
Leistungen:
Mittagessen, Getränke, Seminarunterlagen, Seminarzertifikat
Preis:
240.00 € pro Person
Anmeldung:
bis zum 28.02.2020 / 27.03.2020 / 25.09.2020

Termine

HZM Intensiv EBO - 2545

Datum: 13.10.2020 - 14.10.2020
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr

Anmeldeschluss: 25.09.2020

Status: Anmeldefrist abgelaufen