Meldungsübertragungssysteme HCS-R, HCS-R II und HCS-V - Basis

 

Inbetriebnahmen, regelmäßige Inspektionen und Instandsetzungen erfordern von Mitarbeitern eines Verkehrsbetriebes grundsätzliche Kenntnisse der eingesetzten Weichensteuerungen und Signalanlagen.

Diese Schulung beinhaltet u.a. die folgenden Themen:

  • Funktion und Aufbau der Meldungsübertragungssysteme
  • Unterschiede zwischen HCS-R, HCS-R II und HCS-V
  • Funktion der Baugruppen
  • Dimensionierung und Einbau von Gleiskomponenten
  • Abgleich der Empfangsschleifen
  • kurze Vorstellung der Fahrzeugeinbauten
  • Programmierung der Relaisausgänge
  • Vorstellung beider Diagnoseprogramme
    • DS-HCS-R für das ältere HCS-R-System          
    • HCSVAssistS für HCS-R II und HCS-V-Systeme
  • Fehlersuche / Störungsbehebung

In dem praktischen Teil der Schulung wird die Funktion an einem transportablen Meldungsübertragungssystem demonstriert. Für einen Schleifenabgleich stehen reale Empfangsschleifen zur Verfügung.

Die Ausrichtung dieser Schulung zielt auf Mitarbeiter, die Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten sowie Konfigurationsänderungen an Kommunikationssystemen durchführen sollen.

 

Bezeichnung:
HCS Basis - 2522
HCS Basis - 2562
Seminarort:
HANNING & KAHL GmbH & Co KG
Rudolf-Diesel-Straße 6
33813 Oerlinghausen
Zielgruppe:
Ausführende und leitende Mitarbeiter des Bereiches Signaltechnik
Referent:
Jochen Wiegelmann, HANNING & KAHL
Leistungen:
Mittagessen, Getränke, Seminarunterlagen, Seminarzertifikat
Preis:
Gebührenfrei
Anmeldung:
bis zum 13.03.2020 bzw. 18.09.2020

Termine

HCS Basis - 2522

Datum: 31.03.2020
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr

Anmeldeschluss: 13.03.2020

Status: Anmeldefrist abgelaufen

HCS Basis - 2562

Datum: 06.10.2020
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr

Anmeldeschluss: 18.09.2020

Status: Plätze verfügbar