Schulung in Doha

Für das Projekt Siemens Avenio Katar Education City lieferte HANNING & KAHL die hydraulische Bremsausrüstung für insgesamt 19 Siemens-Fahrzeuge. Im Juni 2018 fand die erste Kundenschulung für Siemens direkt vor Ort in Doha statt.

Die Fahrzeuge vom Typ Avenio sind mit passiven Bremssätteln HYS 101/09 und aktiven Bremssätteln HYA 26/50 ausgestattet. Die kompakten Druckerzeuger vom Typ HZY-K100-DP sowie HZY-K100-AP werden über Ventilsteuerstufen angesteuert. Die Kundenschulung wurde am Rande von Doha in unmittelbarer Nähe zu Education City durchgeführt. Das Areal Education City ist ein Neubauviertel, in dem verschiedene Bildungseinrichtungen angesiedelt sind. Zukünftig soll das Areal durch den Einsatz des schienengebundenen Nahverkehrs frei von PKW sein.

Die vor Ort durchgeführte Kundenschulung hatte zum Ziel, die Mitarbeiter von Siemens im Umgang mit den hydraulischen Bremskomponenten zu schulen. Im ersten Teil des Trainings wurden die insgesamt neun Schulungsteilnehmer mit dem Aufbau und der Funktion des hydraulischen Bremssystems im Rahmen einer theoretischen Unterweisung vertraut gemacht. Im weiteren Verlauf wurden praktische präventive Wartungsarbeiten an einem Fahrzeug durchgeführt. Des Weiteren wurde den Schulungsteilnehmern der praktische Umgang mit Prüf- und Servicegeräten von HANNING & KAHL erläutert. Die Teilnehmer konnten durch Learning by Doing schnell eigene Erfahrungen und Fähigkeiten im Umgang mit dem Serviceequipment sammeln.

Im zweiten Teil des Trainings lag der Fokus auf der korrektiven Wartung von Bremskomponenten. Dabei wurden Bremskomponenten mit den Teilnehmern gemeinsam zerlegt, inspiziert und montiert. Danach fand eine praktische Funktionskontrolle der Bremskomponenten statt. Im Rahmen eines abschließenden theoretischen Abschlusstests haben alle Teilnehmer der Schulung ihr umfangreiches Wissen im Umgang mit der hydraulischen Bremsanlage unter Beweis gestellt. HANNING & KAHL bedankt sich für die hervorragende und vertrauensvolle Zusammenarbeit.