Fehlersuche an Federspeichern und Hydrogeräten

Mobile Prüfeinheit

Die mobile Prüfeinheit besteht aus einer elektrischen und einer hydraulischen Einheit, die in einem kompakten, fahrbaren Koffer eingebaut sind.

Mit der Prüfeinheit werden sporadische Funktionsstörungen unmittelbar am Fahrzeug lokalisiert. Auf diesem direkten Weg können Fehlerquellen schneller lokalisiert und dadurch auch schneller behoben werden. Die Fehlerdiagnose erfordert nur einen geringen Personalaufwand, da sie weitestgehend automatisch abläuft. Die Prüfeinheit ist kompakt und leicht zu transportieren.

Über einen Laptop, der direkt an die Prüfeinheit angeschlossen wird, werden die Testergebnisse angesteuert und ausgewertet. Jeder Fehler wird detailliert angezeigt - mit Datum, Uhrzeit, Kraft- und Druckwerten.

Technische Daten

Energieversorung Anschluss Laptop und Prüfeinheit/ Kraftmessung 230 V, 50 Hz AC, Prozessorsteuerung und Ansteuerung Hydrogeräte 24 V DC
Abmessungen 600 x 370 x 480 mm (LxBxH)
Gewicht ca. 30 kg
Prüfprogramme Kraftmessung Federspeicher, Druckmessung Hydrogerät oder Federspeicher, Prüfung Dichtigkeit Hydrogeräte ( z. B. Ventile), Prüfung Endschalter Federspeicher, Autarke Prüfung gesamtes Bremssystem im Verbund (ohne Anbindung an die Fahrzeugsteuerung) Prüfergebnisse werden in einem Prüfprotokoll hinterlegt.